Icebreaker – Helix LS Zip – Wolljacke

Helix LS Zip Wolljacke von Icebraker – Die Alternative zur Daune

Ich bin ja nun seit längerem auf der Suche nach einer guten Alternative zur Daunenjacke. Mit Primaloft und anderen synthetischen Füllstoffen habe ich bereits gute Erfahrungen gemacht, allerdings haben auch diese Materialien ihre Nachteile.

Helix Jacke aus recycelter Merinowolle

Helix Jacke aus recycelter Merinowolle

Icebreaker bringt nun mit der HELIX Serie Produkte mit dem Füllstoff Merinowolle auf den Markt. Die Vorteile dieses Materials sind schon von anderen Bekleidungsstücken bekannt. Atmungsaktivität, schnell trocknend, geruchsneutral. Um die Umwelt zu schonen setzt Icebraker sowohl bei der Isolierung als auch beim Obermaterial auf Recycling.

Durch eine Aktion von Icebreaker und den Bergfreunden konnten ich die Helix LS Zip als Testprodukt ergattern und sie Euch heute vorstellen.

Fakten zur Icebreaker – Helix LS Zip – Wolljacke

Icebreaker - Helix LS Zip - Funktionalitäten Wolljacke

Icebreaker – Helix LS Zip – Wolljacke

Die Außenschicht aus recyceltem Polyester ist strapazierfähig und wasserabweisend, d.h. leichter Niederschlag perlt einfach ab. Gleichzeitig sorgt das Innenfutter aus Wolle für Wärme, Atmungsaktivität und Geruchsneutralität. Die Füllung aus recycelter Merinowolle hält angenehm warm.

  • Konstruktion:Wolljacke
  • Einsatzbereich: als Midlayer, oder an warmen Tagen auch mal solo
  • Material:100% Polyester (recycelt), Einsätze aus 39% Wolle, 45% Polyamid, 16% Elasthan, 255 g/m²
  • Innenmaterial:100% Wolle
  • Isolation: MerinoLoft aus 88% Wolle, 12% Polylactid, 70 g/m²
  • Verschluss:durchgehender, winddichter Front-RV
  • Taschen: 2 RV-Seitentaschen, 1 Innentasche mit Headsetöffnung
  • Extras:Daumenschlaufen, atmungsaktiv, warm, robust, geruchsneutralisierend
  • Gewicht: 470gr (Größe M)

 

Test Helix Wolljacke

Die Idee eine Jacke mit Merinoloft zu füllen hat Icebreaker sehr gut umgesetzt. Auch wenn es klar sein sollte, dass auch diese Jacke nur ein guter Kompromiss sein kann. Die Wärmeleistung der Jacke kommt an die vergleichbarer Daunenjacken nicht heran, dafür besitzt sie aber den Vorteil, dass die Jacke auch Regen und Nässe ausgesetzt werden kann. Die Reissverschlüsse, welche durch eine Kordel ergänzt werden funktionieren tadellos, das Stretchmaterial unterhalb der Achseln sorgt für angenehme Bewegungsfreiheit. Das Innenfutter aus Wolle ist über jeden Zweifel erhaben.

Persönlich finde ich es schade, dass die Napoloeantasche nur von innen zugänglich ist, dadurch muss man die Jacke öffnen, um an das Smartphone zu kommen.

Gesamteindruck Icebreaker HELIX Merino LS Jacket

Der Gesamteindruck der HELIX ist durchwegs positiv, eine durchdachte Materialauswahl, sehr gute Verarbeitung machen die Jacke für verschiedene Einsatzbereiche zum willkommenen Begleiter. Für Spaziergänge und Wanderungen im Winter als Midlayer, oder im Frühjahr und Herbst solo getragen ist die Icebreaker  HELIX LS Wolljacke eine Empfehlung.

Das könnte auch interessant sein...

3 Antworten

  1. 22.01.2015

    […] Airfreshing.com hat die Damenvariante getestet. Bei minimulis.de gibt`s noch einen Testbericht zum Männermodell. […]

  2. 24.01.2015

    […] immer unsicher, ob die Jacke das richtige für dich ist? Weitere Tests findest bei minimulis.de und […]

  3. 01.03.2015

    […] Die zwei Minimulis […]

Schreibe einen Kommentar