Über die minimulis

Mittagspause auf dem Rio Grey

Warum sind wir Minimulis?

Immer wieder werden wir gefragt: Warum heißt Euer Blog „Minimulis“ ?

Somit ist es an der Zeit das aufzuklären:
Entstanden ist der Name und damit auch die Inspiration für diese Seite auf unserer Reise durch den Südwesten der USA. Genauer gesagt im Grand Canyon, wo Mulis tagein tagaus schwerbeladen mit Touristengepäck den steilen Weg hinunter zum Colorado und wieder hinauf zum South Rim meistern müssen.

Muli bei der Arbeit

Muli bei der täglichen Arbeit im Grand Canyon Nationalpark

Ja und wie Mulis fühlten wir uns auch, als wir dann die gleiche Strecke  und wenig später auch im Yosemite NP hinauf zum 3.025m hohen Clouds Rest unsere Rucksäcke schleppten. Dabei sind Zelt, Daunenschlafsack, Isomatte, Bekleidung und selbst das Kochgeschirr dank innovativer Outdoor-Ausrüstungen in den letzten Jahren immer leichter geworden. Also „mini„malistischer.
😉
Eure Minimulis

Claudia und Jörg
muline und muli